Hintergrund zur Initiative

Kuscheln als Kitt der Gesellschaft

Pünktlich zum Weltfriedenstag am 1. September 2017 wird Sinnesart für mehr Liebe sorgen. Unter dem Motto “Kuschel dich glücklich” starten wir über zwei Wochen hinweg vielfältige Aktionen, mit denen du deinen Alltag mit wohltuenden Streicheleinheiten bereichern kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist in der unruhigen Welt von heute wichtiger denn je, denn kuscheln ist nicht nur schön und gesund, sondern auch der Kitt der Gesellschaft. Liebevolle Berührungen führen zu einer direkten Entspannung und Ausschüttung von Boten­stoffen wie Oxytocin und Dopamin. So werden Ängste und Stress verringert und positive Emotionen wie Liebe und Vertrauen entstehen – übrigens weit stärker als bei jeder Form der verbalen Zuwendung. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um emotionale Bindungen aufzubauen.

Ein durch Berührung genährter Mensch ist zufriedener und geht toleranter und friedvoller mit seinen Mitmenschen um. Das beweisen zahlreiche Studien und auch wir durften diese Erfahrung in 15 Jahren Berührungspraxis immer wieder machen.