Tipps für deinen Besuch in Dresden

Wenn du nicht aus Dresden kommst, bekommst du hier wertvolle Tipps für die Übernachtung und deine Entdeckungstour durch unsere wunderschöne Stadt Dresden und ihre reizvolle Umgebung.

Übernachtung in Dresden

Schlafmöglichkeiten bei Sinnesart

Du kannst bei rechtzeitiger Buchung preiswert in unseren Räumen in der Dresdner Neustadt übernachten. Wir können dir neben der Übernachtung im Seminarraum je nach Verfügbarkeit Einzel- bzw. Doppelzimmer in unseren Massageräumen anbieten. (Je nach Abhängigkeit vom Tagesbetrieb müssen die Räume an Montagen bis 8.00 Uhr geräumt sein.) Die Räume sind mit einem Futon ausgestattet und verfügen über ein Gemeinschaftsbad. 

Preise: 15 Euro pro Person und Nacht mit Schlafsack; Bettwäsche einmalig zuzüglich 10 Euro. Wenn du das erste Mal bei uns bist und vor einem Seminar bei uns übernachten möchtest, bitten wir um eine Kaution von 50 Euro.

   

Hotels & Co in der Nähe

Hostels
Family Hostel Dresden (Hechtstraße 27, 01097 Dresden)
Studenthouse Dresden (Seitenstraße 2, 01097 Dresden)
kangaroo-stop (Erna-Berger-Str. 8-10, 01097 Dresden)
Gästehaus Mezcalero (Königsbrücker Straße 64, 01099 Dresden)
Hostel Mondpalast (Louisenstrasse 77, 01099 Dresden)

Ferienwohnungen
Altes Waschhaus Dresden (Dammweg 24, 01097 Dresden) Preise pro Nacht: 50-85 Euro

Hotels
Villa Romantika (Königsbrücker Straße 53, 01099 Dresden) Preise pro Nacht: 39-50 Euro
Hotel Mezzaluna (Fichtenstraße 8, 01097 Dresden) Preise pro Nacht: ab 55 Euro
 
Hotels (3 Sterne +)
Best Western Macrander (Buchenstraße 10, 01097 Dresden) Preise pro Nacht: 75-96 Euro
Holiday Inn Dresden (Stauffenbergallee 25, 01099 Dresden) Preise pro Nacht: 71-82 Euro
Quality Hotel Plaza Dresden (Königsbrücker Straße 121, 01099 Dresden) Preise pro Nacht: 106-130 Euro

Hotelsuche im Internet hier.

Unternehmungen in Dresden

Architektur & Kultur
Frauenkirche, Semperoper und der Dresdner Zwinger sind in aller Munde, doch Dresden hat viel mehr zu bieten. Die Altstadt präsentiert sich in barockem Glanz; zahlreiche Museen und Ausstellungen laden zu einem Besuch ein. Wer alternatives Flair mag, bummelt durch die Neustadt, die mit zahlreichen Nationalitätenrestaurants, Cafés, Bars, Szeneläden und einer ganz eigenen Subkultur aufwartet.

Gastronomie
Ob Sushi, Orientalisch oder doch lieber traditionelle Deutsche Küche - in Dresden findet jeder Gourmet sein Lieblingsrestaurant.

Einkaufsbummel
Einkaufslustige frönen in der Altmarkt-Galerie oder auf der Prager Straße ihrer Leidenschaft. Wer den Trubel der großen Einkaufsparadiese scheut, bevorzugt die kleinen, feinen Szeneläden in der Dresdner Neustadt.

Erholung
Wenn Sie pflastermüde sind, spazieren Sie ein Weilchen durch die grüne Lunge der Stadt, den Großen Garten mit seiner Gartenkunst und den barocken Gebäuden und Skulpturen. Oder steigen Sie in die kleine Parkeisenbahn ein, die ihn von April bis September durchquert. Alternativ können Sie eine Pause an den Elbwiesen oder im Citybeach oder Purobeach  einlegen. Passionierten Wanderern empfehlen wir die Dresdner Heide am Stadtrand. In der Umgebung Dresdens locken die Sächsische Schweiz, Moritzburg und Meißen, um nur einige Ziele zu nennen.

Für Nachtschwärmer
Lassen Sie den Tag in der Oper, im Theater oder in einer der zahlreichen Kleinkunstbühnen und Kabaretts ausklingen.  In Kinos, Bars und Diskotheken tauchen Sie in das Dresdner Nachtleben ein.
Unser Tipp:  Nutzen Sie den städtischen Nahverkehr. Von unserem Domizil in der Neustadt (Buchenstraße 12) erreichen Sie die Innenstadt in 15 Minuten. Hier findest du alle Informationen dazu.