Gästebuch

Hier haben Sie Gelegenheit, uns Ihre Erfahrungen als Besucher einer Veranstaltung mitzuteilen. Fragen und Anregungen, auf die Sie eine Antwort wünschen, bitten wir Sie per E-Mail an uns zu senden.

Schreibe einen neuen Eintrag

Neben der Angabe des öffentlich sichtbaren Namens ist es ebenfalls möglich weitere Informationen wie den Ort einzutragen, also etwa Martin E. aus Dresden
Der Inhalt dieses Feldes ist optional. Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><br><p>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Birgit, Teilnehmerin Die Königin kehrt auf den Thron zurück
schrieb am

Frauen, traut euch, die Königin in euch zu wecken, wenn sie versteckt ist. Wir können mehr als wir glauben.

Tony, Teilnehmer Tantra Youth
schrieb am

Du bist auf der Suche nach neuen Wegen und Gedanken? Bei Sinnesart bist Du da genau richtig! Ein wunderbares Ambiente (allein der Blick vom Seminarzentrum über die Stadt ist einen Besuch wert), herzliche und ehrliche Seminarleiter sowie Mitarbeiter, eine gemütliche Atmosphäre und ein neutraler Raum für neue Begegnung erwarten Dich! Hab Mut und ein offenes Herz - der Besuch ist ein Schritt nach vorn! Viele Freude bei Sinnesart!

A., Teilnehmer Tantra Youth
schrieb am

Ein wunderbares Seminar, ich war schon etwas nervös, aber die Seminarleiter waren einfühlsam und kompetent. Ich habe mich von der ersten Minute an sehr wohl gefühlt. Eine tolle Teilnehmergruppe, es war viel zu schnell vorbei, ich freue mich, wenn es einen Aufbaukurs gibt oder eine Wiederholung. Ich bin wieder dabei. A.

Anna
schrieb am

Tantra für eine jüngere Zielgruppe, ich bin und war begeistert. Sogar jetzt, wenn ich dran denke, muss ich grinsen. Chrissy, Charly, Tobias, danke wie einfühlsam ihr wart, was ihr euch alles ausgedacht habt und so glücklich über die Gruppe, wann gibt es eine Fortsetzung? Z.

V. (Teilnehmer Tantramassage - Magie der Berührung)
schrieb am

Ich bin kein Mann der großen Worte, aber ich bin so begeistert und erfüllt nach Hause gefahren, dass ich mich spontan für nächstes Jahr für drei Veranstaltungen angemeldet habe. Wie schafft ihr das nur, es ist wie in einer anderen Welt, wie, dass man in so kurzer Zeit so vertraut und achtsam miteinander umgeht, das man alles um sich herum vergisst ? Frei und offen, ja, so hat es sich angefühlt. Ich bin ganz glückselig, und meine lange Anfahrt zu Euch ins schöne Dresden lohnt sich, und zwar sehr. Tolle Seminarleiter und meinen herzlichen Dank an dich, liebe Maria und dein Team, danke!

V.

Angela (Teilnehmerin Tantramassage - Magie der Berührung)
schrieb am

Das WE bei "Sinnesart" in DD war wohl das berührendste, verrückteste und sinnlichste WE meines Lebens ;-), wunderbar einfühlsam organisiert und begleitet, meine Hochachtung vor so viel Mut und Verständnis. Ein großes Danke an euch alle :-))) Ich freue mich schon auf das nächste Mal :-)

Angela

Ronny (zum Tag der offenen Tür im Joyclub)
schrieb am

Es war ganz interessant, einen Einblick zu bekommen. Euer Team ist freundlich und es wurden meine Fragen beantwortet. Gute Organisation, Buffet war gut. Das Massagezimmer war sehr gemütlich und schön warm. Zum Entspannen sehr gut geeignet ... LG Ronny

Hans Georg (zum Tag der offenen Tür im Joyclub)
schrieb am

Wir waren sehr angetan von der Örtlichkeit und den interessanten und fachlich hochwertigen Vorträgen. Mir gefiel besonders gut der sehr einfühlsame Beitrag über die Yoni- Massage! Sehr zu empfehlen! Hans Georg

SinnesKrieger (zum Tag der offenen Tür im Joyclub)
schrieb am

War echt super! Interessante Vorträge, echt leckere Snacks, tolle Leute. Besonders natürlich mein Premium-Platz bei der Bondage Vorführung. SinnesKrieger

S. (zum Tag der offenen Tür im Joyclub)
schrieb am

Vielen Dank! Es war ein spannender schöner Spätnachmittag mit vielen interessanten Vorträgen und schönen Gesprächen gemeinsam mit netten Leuten, wo ich mir auch vorstellen könnte, sie wieder einmal treffen zu wollen, denn mein Aufenthalt war leider etwas zu kurz… Tolles Ambiente, liebevolle kulinarische Ergänzungen, fantastischer Blick auf Dresden, zauberhafte Betreuung! Ja, es macht neugierig auf mehr! (schmunzeln) S.

Seiten