Grundlagen der Ganzheitlichen Massage - 3 Module (La Balance)

Basics für kompetente Berührung – die Liaison von westlichen und östlichen Massagetechniken. Für Einsteiger.

Zeit:
Freitag, 27. Oktober 2017 (18:00 Uhr)
bis
Sonntag, 29. Oktober 2017 (16:00 Uhr)
Preis: 

450 Euro gesamt für drei Wochenenden

(bei Buchung der AnuKan-Massage-Ausbildung 2018 nur 300 Euro gesamt)

Anzahlung: 

50 Euro einmalig

Selbsterfahrungsanteil

Termine

1. Modul: 27.-29. Oktober 2017
2. Modul: 17.-19. November 2017
3. Modul: 12.-14. Januar 2018

Eine Massage ist ein wunderbares Geschenk. Viele Menschen wünschen sich, ihre Lieben damit zu beglücken – nicht nur den Partner, sondern auch Freunde und Verwandte. Gerade in stressigen Zeiten wirkt eine Massage wie ein Lebenselixier und ruft enormes Wohlbefinden und tiefempfundene Freude hervor. Sie lernen universelle Techniken, um Menschen auf allen Ebenen zu berühren.

Was kennzeichnet eine Ganzheitliche Massage?

Die Ganzheitliche Massage verbindet traditionelles Massagehandwerk mit einem modernen Verständnis von Gesundheit und ist eine von zahlreichen Mischform aus westlichen und östlichen Elementen. Neben einer breiten Palette an klassischen Massagegriffen werden z.B. Gelenkmobilisation und Akupressur eingesetzt. Parallel dazu setzt diese Massageart am Energie- und Atemsystem an, das jeden Menschen durchströmt, und ermöglicht das Lösen von Blockaden. Ebenso spielen Kommunikation und Emotionen eine Rolle. Kurzum – wir betrachten den Menschen als „Ganzheit“ von Körper, Geist und Seele.

Welche Ziele hat der Kurs?

Mit diesem Grundlagenkurs von drei Wochenenden bekommen Sie das nötige Knowhow in Berührungskunst. Dieses Wissen können Sie ausweiten zu einer sinnlichen Massage, wenn Sie damit professionell arbeiten möchten. Ebenso lassen sich diese Basics im Privatbereich anwenden. Sie können einen kuschligen Sonntagnachmittag damit gestalten oder Ihren Lieben abends vor dem Einschlafen eine wohltuende Fuß- oder Kopfmassage angedeihen lassen.

Am Ende des drei Wochenenden dauernden Kurses werden Sie einen Massageablauf sicher beherrschen und ebenso ein gutes Gefühl für den eigenen Körper haben. Ihre Antennen werden etwas feiner sein, was das Thema Berührung im weiteren Sinne betrifft.

Für die Teilnehmenden der AnuKan-Massage-Ausbildung 2018 werden Massage-Grundkenntnisse vorausgesetzt, dafür wurde dieser Kurs in erster Linie konzipiert. Aber auch für andere Sinnesart - Seminare kann dieser Kurs ein lohnender Einstieg sein.

An wen richtet sich der Kurs?

Eingeladen sind alle, die etwas in Sachen Berührung dazulernen wollen, dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Single oder ein Paar sind, auch das Alter oder Geschlecht sind nicht von Belang. Geübt wird an der Massagebank, der Intimbereich bleibt bedeckt und ist nicht Bestandteil der Massage. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse und sollten nur körperlich einigermaßen fit sein.

Was geschieht an den drei Wochenenden?

Die Massage wird vermittelt durch paarweises Üben mit vorgezeigten Techniken und einem strukturierten Ablauf. Grundlagen dafür wie Wahrnehmungsschulung, innere und äußere Haltung, Spüren der eigenen Intuition oder Kommunikation zwischen Massierendem und Empfangendem runden die Inhalte ab. Nach einem Wochenende fühlt man sich mehr in sich ruhend, gestärkter und freudvoller.

Was ist das Besondere an diesem Sinnesart-Seminar?

Andreas Brenk ist einer der besten Massageausbilder Deutschlands, zumindest berichten uns das immer wieder Massageprofis, die seit vielen Jahren durch unterschiedliche Schule gegangen sind, und auch wir haben diese Erfahrung gemacht. Normalerweise bietet Andreas Brenk nur ausführliche mehrmonatige Ausbildungen an. Für diesen Grundlagenkurs komprimiert er sein Wissen, damit es auch für Einsteiger und Hobbymasseur*innen erschwinglich bleibt.

Seine ruhige Art, gepaart mit tiefgründiger Kompetenz und spiritueller Weisheit – Andreas Brenk ist auch als Meditationslehrer bekannt – machen die Wochenenden zu Oasen im betriebsamen Alltag, von denen man noch lange zehren kann.

Veranstaltungsort

Das Seminar findet im Sinnesart Seminarzentrum in 01097 Dresden, Buchenstrasse 12, statt. Kostenlose Parkplätze stehen in den umliegenden Straßen zur Verfügung. HIER geht es zur Wegbeschreibung.

Zeiten (an allen drei Wochenenden)

Freitag 18-22 Uhr (Ankommen ab 17 Uhr)
Samstag 10-18 Uhr
Sonntag 10-16 Uhr

Übernachtung / Verpflegung

Übernachtungen können wir in unserem Räumen bereitstellen. Weitere Einzelheiten finden Sie HIER.

Bitte mitbringen

  • Massageöl neutral, z.B. Jojoba, Traubenkern oder Mandel (Bitte kein stark duftendes Öl!)
  • ein Laken, Spannbettlaken oder großes Handtuch für die Massagebank
  • ein leichtes Tuch zum Zudecken (z.B. Sarongs - das sind farbige Baumwolltücher und können bei uns für 12 Euro gekauft werden)
  • lockere Kleidung
  • Socken/Hausschuhe
  • Schreibutensilien
  • Verpflegung für den eigenen Bedarf (alternativ ist Bestellung bei einem Lieferservice möglich)

Leitung:

Andreas Brenk

Körpertherapeut, Certified Rebalancer, Lehrer für Massage u. Körperarbeit. Gründer der Massageschule LA BALANCE. Seine Ausbildungen und Kurse sind praxisorientiert und klar strukturiert. Sie sind lebendig, herzlich und von Tiefe geprägt.