Tantramassage - die Magie achtsamer Berührung

Für Singles und offene Paare, zum Krafttanken, Massieren lernen und Wohlfühlen

Zeit:
Donnerstag, 17. August 2017 (18:30 Uhr)
bis
Sonntag, 20. August 2017 (15:00 Uhr)
Preis: 

350 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Tantramassage ist eine besondere Form der Berührung, die uns wieder stärker mit unserem Kraftzentrum verbindet. Auf achtsame, liebevolle und heilsame Weise nähern wir uns dem Thema würdevolle Sexualität. Deren umfangreiches Potential steht uns zur Verfügung, wenn wir zu einem unbeschwerten Umgang mit ihr zurückfinden und Blockaden lösen können. Verbunden mit der eigenen Sinnlichkeit sind wir kreativ und charismatisch.

Welche Ziele hat das Seminar?

  1. In der Abschlußzeremonie wird jede(r) TeilnehmerIn eine komplette Tantramassage von 90 Minuten Länge austauschen können und die Grundlagen des Massierens überhaupt sind in Fleisch und Blut übergegangen.
  2. Die Beziehung zu sich selbst, dem eigenen Körper und zu anderen wird leichter, akzeptierender und heilsamer. Sexualität wird als natürliche Kraft, als Lebenselixier und Motor erfahren. Das lässt Sie neu und freier denken.
  3. Sie begegnen Menschen, die Ihre Bedürfnisse wahrnehmen und Sie auf Ihrem Weg unterstützen – und nicht selten verabreden sich die TeilnehmerInnen, künftig ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen. Das Seminar wird eine Zeit der Bereicherung sein, damit wir alle sicherer im Leben stehen.

An wen richtet sich das Seminar?

Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse für eine Teilnahme am Seminar. Wenn Sie gut massieren lernen möchten, interessante Menschen kennen lernen oder Neues für Ihren Alltag oder Ihre Beziehungen mitnehmen möchten, werden sich Ihre Erwartungen erfüllen.

Warum ein extra Seminar für Singles?

Wenn Sie allein leben, sind Ihre Prioritäten in Bezug auf Sexualität oftmals andere als die eines Paares. Oft bietet eine Single-Zeit die Möglichkeit, innezuhalten und die Lebensziele zu überprüfen. Was möchten Sie noch verwirklichen? Welche Beziehungsform wünschen Sie sich? Welche Bedürfnisse gehören wirklich zu Ihnen und welche haben Sie lediglich von anderen übernommen? Je besser Sie wissen, was Sie wollen – hier in Bezug auf Sinnlichkeit, Liebe und Beziehungen -, desto eher können sich Ihre Wünsche erfüllen.

Unser Seminar eignet sich außerdem, um Ihre Bedürfnisse nach Angenommensein, nach Nähe, nach Berührung zu stillen. Vielleicht wünschen Sie sich einen Erfahrungsaustausch über diese Themen oder einfach nur stilles Genießen und Auftanken Ihrer Batterien. Wir möchten ein Feld schaffen, in dem Einzelpersonen sich nicht "unvollständig" fühlen, weil sie gegenwärtig keinen Partner haben. Vielleicht ist der Singlestatus ein Zeichen dieser Zeit und hat für Sie einen ganz speziellen Sinn, den es herauszufinden gilt.

Können wir auch als Paar teilnehmen?

Als Paar sind Sie uns ebenso willkommen, vor allem, wenn Sie offen sind für neue Impulse. Uns sind ein offener Austausch und die Möglichkeit der Selbsterfahrung wichtig. Das Seminar enthält einige wenige Übungen, die nicht mit dem eigenen Partner gemacht werden können.

Welche Inhalte und Methoden verwenden wir? Was geschieht in dem Seminar?

Die Ganzkörper-Massageausbildung mit Vorführung und Skript erfolgt durch paarweises Üben der einzelnen Abschnitte. Die Grundstruktur baut auf soliden Massagetechniken auf. Dabei verwenden wir verschiedene Elemente, um alle Sinne anzusprechen und die heilsame Kraft sinnlicher Berührung zu entfalten. Ebenso geht es um Themen wie Selbstliebe, Nehmen und Geben oder Wahren und Erweitern der eigenen Grenzen. Wir nutzen spirituelle Zugänge, um Berührung und Bewusstheit auf allen Ebenen zu erfahren. Dabei achten und respektieren wir, dass jeder andere Modelle hat, die Welt zu betrachten. Die Yoni- und Lingammassage (Intimmassage für Frau und Mann) wird am Modell gezeigt und Sie entscheiden selbst, ob sie Teil der Abschlussmassage sein wird. Generell gibt es keine Pflicht, sich an einzelnen Übungen zu beteiligen. Wir setzen auf die Eigenverantwortung jedes Teilnehmenden - unsere Angebote sind lediglich Einladungen. Wenn Sie noch unsicher sind,  können Sie mit der Seminarleiterin Katrin Laux gern vorab ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Besonders hilfreich ist das Seminar, wenn Sie den Entschluss gefasst haben, etwas in Ihrem Leben zu verändern. Meist kommen wir dabei am Thema Selbstliebe nicht vorbei. Die Seminarinhalte geben Ihnen den notwendigen Impuls für einen Neustart.

Was zeichnet Sinnesart als Seminarveranstalter aus?

Unsere SeminarleiterInnen zeichnen sich durch einen reichen Erfahrungsschatz aus und sind vertraut mit dem Auf und Ab des Lebens. Wir wissen, dass jeder Mensch gut massieren lernen kann, wenn er die Grundlagen versteht, die wir auf sensible und effektiv Weise vermitteln. Damit schaffen wir einen entspannten und vertrauensvollen Rahmen, in dem Erfahrungen gut integriert werden können. Wir erhalten immer wieder positive Rückmeldungen, dass die Erfahrung unserer Seminare noch lange nachklingt und viele positive Veränderungen bewirkt.

Seminarort / Zeiten

Das Seminar findet im Sinnesart Seminarzentrum in 01097 Dresden, Buchenstrasse 12, statt. Parkplätze stehen in den umliegenden Straßen kostenlos zur Verfügung.

Donnerstag: Ankommen ab 17.00 Uhr, Seminar 18.30 - 21.00 Uhr
Freitag: wer möchte: Frühstück (8.00-8.45) oder Morgenerweckung (8.00-8.30), Seminar 9.00 - 20.00 Uhr
Samstag: wer möchte: Frühstück (8.00-8.45) oder Morgenerweckung (8.00-8.30), Seminar 9.00 - ca. 23.00 Uhr
Sonntag: Seminar 10.00 - max. 15 Uhr

Es ist eine gute Idee, den Seminarbesuch mit einem Kurzurlaub in unserer wunderschönen Stadt zu verbinden. Informationen zu Hotels oder anderen Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe und zu Dresdner Ausflugszielen finden Sie unter Dresden/Service.

Übernachtung / Verpflegung

Übernachtungen können wir für 6 - 8 Personen in unseren Massage- und Seminarräumen für 12 Euro pro Person und Nacht bereitstellen. (Entweder mit eigenem Schlafsack oder wir stellen Bettwäsche zum einmaligen Aufpreis von 5 Euro zur Verfügung - Bedarf bitte vorher anmelden.) Die Übernachtungsplätze vergeben wir in der Reihenfolge der Anmeldung.

An Getränken stehen Kaffee, Tee und Wasser kostenlos zur Verfügung, ebenso etwas zu Knabbern. Für dieses Seminar ist Selbstverpflegung eingeplant. Eine kleine Küche kann zum Erwärmen von Speisen (nicht zum Kochen) genutzt werden. Geschirr steht ausreichend zur Verfügung. Essen kann über einen Lieferdienst bestellt werden oder Sie nutzen die vielfältigen Möglichkeiten zum Speisen in der näheren Umgebung.

Bitte mitbringen:

  • lockere, leichte Kleidung
  • 1-2 Sarongs; das sind farbige Baumwolltücher von ca. 1 x 1,40 m Größe, zum Einhüllen und Abdecken
  • ein großes buntes Tuch, großes Handtuch oder Laken für das Massagelager (1,20 m x 2,00 m)
  • Massageöl, neutral, z.B. Jojoba, Olive Traubenkern oder Mandel (Bitte kein duftendes Öl – der Geruch könnte für andere störend sein.)
  • ein kleines Handtuch zum Schweißabwischen
  • ein kleines Tablett zum Öl-Draufstellen
  • etwas Sinnliches, das Sie auf der Haut spüren möchten: Federn, Seidentücher, Felle, weiche Pinsel, Fächer, Gräser ...
  • falls Sie etwas auf den Altar stellen möchten: kleine Kostbarkeiten, Erinnerungen, Figuren, Amulette...
  • evtl. ein Imbiss für die Pausen (alternativ ist Bestellung bei einem Lieferservice möglich)
  • ein klitzekleines Geschenk für Ihren Massagepartner, was keinen oder kaum materiellen Wert hat, aber ein Lächeln hervorzaubert...

Sollten Sie etwas von dieser Liste nicht mitbringen können - kein Problem! Fast alle Utensilien können Sie bei uns gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Bitte geben Sie uns vorher telefonisch oder per E-Mail Bescheid.

Bezahlung

Die Anmeldung wird gültig, sobald die Anzahlung bei uns eingetroffen ist. Die restlichen Seminarkosten bitten wir rechtzeitig zu überweisen, so dass sie bis zum 14. August unserem Konto gutgeschrieben sind. Für den Seminarpreis gewähren wir auch Ratenzahlung ab 50,- Euro monatlich, so dass Sie auch dann teilnehmen können, wenn Sie die Kosten nicht in einer Summe aufbringen können.

Feedback zu bisherigen Seminaren

... ja, es war die richtige Entscheidung. Fachkompetenz, gepaart mit Achtsamkeit und sinnlicher Atmosphäre, soviel wie es brauchte, in traumhafter Umgebung. Abtauchen auf eine Insel, das Glück, wunderbare Seminarteilnehmer getroffen zu haben, liebevoll berühren und berührt zu werden und das nicht nur körperlich, danke an Euch alle. (Ute)

... dieses Seminar war für mich wundervoll. Alles war stimmig für mich, das Sinnesart-Team, die Gruppe, der Ort, einfach alles. Ich spüre sehr viel Energie und es strömt und arbeitet immer noch, Tage danach. Ich hatte sehr schöne Begegnungen und habe viele Geschenke erhalten, für die ich sehr dankbar bin. Ich bin auf dem richtigen Weg. Vielen lieben Dank nochmals an alle.  (Birgit)

...wieder eine wunderbare, achtsam-annehmende und erotische Atmospäre, angeleitet von kompetenten Teamern, die sich nicht hinter ihrer Kompetenz verstecken müssen. Einfach heilsam, prickelnd bis himmlisch. (Grit)

... AN ALLE!
EINZIGARTIGE Lehrer und Teilnehmer, wichtigstes Thema Deiner Selbst und eine tief beeindruckende Energie und Erfahrung, die jeder liebende und friedvolle Mensch gemacht haben sollte! Danke für die diesen Moment meines Lebens, den ich nie vergessen werde und ewig ganz doll in meinem Herzen hochhalten werde! In Männer- und Fußballherzen gesprochen: "Ihr seid die Championsleague-Gewinner im Europa dieser Zeit" !!! :-) In ewiger tiefverbundener Liebe, Euer unverwechselbares Individium - Thorsten

Leitung:

Gründerin von Sinnesart, Seminarleiterin seit 20 Jahren. Langer Weg der Selbsterfahrung und Massagepraxis. Heilpraktikerin (Psy.), Soziotherapeutin, Ausbildung in schamanischen Techniken, Coach für Integrales Life Management. Ihre Seminare, Workshops und Kurse sind geprägt von familiärer Herzlichkeit – Erfahrungsräume für Klarheit, Verbundenheit und Praxisnähe.

Assistenten:

Polly Anah

Polly Anah ist Ausbildungsleiterin von Sinnesart und leidenschaftliche Berührungskünstlerin. Ihre Fähigkeit Menschen zu begeistern, mitzureißen, zu motivieren und dabei liebevoll zu begleiten findet sich in Ihrem Wesen. Polly hat eine sehr warmherzige, offene und freundliche Art, Ihre Teilnehmer einzuladen, wertneutral mit nützlicher, fundierter Kommunikation ohne belehrend zu wirken, wobei Sie das Erarbeitete reflektiert wiedergibt. Polly arbeitet bezugsgebunden mit Klarheit im Wissen, mit Ruhe im Tempo der Teilnehmer.

Frank Aman

Frank vereint Ruhe und Bodenständigkeit mit Humor und Lebensfreude, dabei auf der Suche nach der Brücke zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Er hat als Physiotherapeut viele Jahre Massageerfahrung, viel Geduld und Fingerspitzengefühl.