Tao-Massage

Wellen der Lust und Momente innerer Stille

Zeit:
Freitag, 06. April 2018 (17:00 Uhr)
bis
Sonntag, 08. April 2018 (16:00 Uhr)
Frühbucherpreis: 

200 Euro

- gültig bis 23.02.2018 (noch 151 Tage)
Preis: 

230 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Stell dir vor, du streckst dich auf einem großen weißen Laken aus. Dein ganzer Körper wird von Kopf bis Zeh berührt. Wellen der Lust wechseln sich mit Momenten innerer Stille ab. So erhältst du immer wieder Gelegenheit, die Wirkung tief und ausführlich zu genießen. Du spürst die sich langsam ausbreitenden Wellen - wie bei einem Stein, der ins Wasser fällt - und erlebst tiefe Entspannung. Nach und nach wird dein Körper von unbändiger Kraft und Lebensfreude durchströmt. Du fühlst dich vitalisiert und voller Energie. So wunderbar fühlt sich eine Tao-Massage an, die du in diesem Seminar Schritt für Schritt erlernen wirst.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Mit Massagekenntnissen wird es dir leichter fallen, die Elemente anzuwenden. Ansonsten brauchst du danach noch etwas Übung, um eine Massage fließend geben zu können. Ein spiritueller Hintergrund oder das Interesse an östlicher Weltanschauung helfen, die Prinzipien dieser Massage zu verstehen. Da die Massage auf dem Futon gegeben wird, solltest du eine gewisse körperliche Flexibilität mitbringen.

Das erwartet dich konkret

Die Tao-Massage ist eine fein und klar komponierte Massage mit einem festen Ablauf, die in Jahrtausende alten chinesischen Wissen wurzelt. Sie aktiviert die Energiebahnen des Körpers (Meridiane) und schafft so Beruhigung, Belebung oder Harmonisierung. Gleichzeitig wirkt die Massage lustvoll und intensiv, da wichtige Meridianpunkte im Intimbereich stimuliert werden. Du wirst die Massage leicht erlernen, da wir ihre Elemente schrittweise vermitteln und sie durch bildhafte Bezeichnungen gut im Gedächtnis ankern.

Wir nutzen das Yin-Yang-Konzept als festen Bestandteil des Taoismus, um Techniken zu erklären. Außerdem arbeiten wir mit Visualisierungen – einer besonders kraftvollen schamanischen Methode, um unser Denken und Wirken in der Welt zu beeinflussen.

Wir lehren die Tao-Massage nach dem Konzept von Russell/Kolb. Stephen Russell, auch bekannt als „Barfußdoktor“ und Autor mehrerer Bücher, (u.a. „Handbuch für den gewitzten Stadtkrieger“) ist Buddhist, Schamane, Lebenskünstler und lebt in England.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Wenig populär und doch so intensiv, ist die Massage ein echter Geheimtipp.
  • Mit der Tao-Massage kannst du deinem Gegenüber tiefe Entspannung, Kraft und Lebensfreude schenken.
  • Du erlebst ein Wochenende mit Gleichgesinnten in einem achtsamen und liebevollen Raum.
  • Den Massageablauf kannst du leicht und ohne Vorkenntnisse erlernen.
  • Genieße das Spannungsfeld zwischen wohltuender Beruhigung und lustvoller Belebung in einer Massage.

Bitte mitbringen

  • lockere, leichte Kleidung und warme Socken
  • 1 Sarong (farbiges Baumwolltuch) zum Einhüllen und Abdecken, ca. 1 x 1,40 m)
  • ein großes (Hand-)Tuch oder Laken für das Massagelager (2 x 1,40 m)
  • neutrales Massageöl, z. B. Jojoba, Olive, Traubenkern oder Mandel (Bitte kein duftendes Öl – der Geruch könnte für andere störend sein)
  • kleines Tablett zum Öl-Draufstellen
  • kleines Handtuch zum Schweiß abwischen, evtl. Duschsachen
  • ggf. etwas, was du auf den Altar stellen möchtest: kleine Kostbarkeiten, Erinnerungen, Figuren, Amulette…
  • evtl. ein Imbiss für die Mittagspause

Eine kleine Küche zum Erwärmen von Speisen ist vorhanden. Alternativ ist die Bestellung bei einem Lieferservice möglich. An Getränken stehen Kaffee, Tee und Wasser kostenlos zur Verfügung, ebenso etwas zu Knabbern.

Solltest du etwas von dieser Liste nicht mitbringen können - kein Problem! Fast alle Utensilien kannst du bei uns gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Bitte gib uns vorher kurz telefonisch oder per E-Mail Bescheid.

Seminarzeiten

Freitag von 17:00 bis 21:30 Uhr
Samstag von 9:30 bis 21:00 Uhr
Sonntag von 9:30 bis 16:00 Uhr

Übernachtung und Dresden-Tipps

... findest du auf dieser Seite.

Teilnehmerstimmen

All der Alltagsstress, der mich die Wochen vor dem Seminar begleitet hat, war dort zwar nicht vergessen, konnten aber, nicht nur durch den Erhalt einer wirklich sich sehr "heilig" anfühlenden Massage Stück für Stück in eine Leichtigkeit umwandeln und ich fühle mich immer noch sehr vitalisiert und ausgeglichen. Die Massage selber hat meine Sinne gestärkt und ich habe das Gefühl, viel klarer und genauer meine Intuition wahrnehmen zu können und auch mehr im Hier und Jetzt sein zu können. ChristinEin Wohlfühlwochenende für Körper und Seele, voller Harmonie und getragen von einem wunderbar vertrauensvollen Miteinander der Teilnehmer. Treibende Kraft: die Seminarleiterin Claudia, die Kompetenz, Herzlichkeit und große Offenheit in sich vereint. (Roy)

Leitung:

Seminarleiterin und Mitgestalterin im Team. In ihren Seminaren unterstützt sie Menschen, sich mutig auf die Reise zu sich selbst zu machen. Achtsam, feinsinnig und mit großer Klarheit führt sie über den Weg der Körpererfahrung zu innerer Erkenntnis, strahlender Lebendigkeit und Stille. Die Einladung zu Kommunikation und Bewusstheit ist kraftvoll, ehrlich und getragen von Erfahrung. Claudia ist lebensfroh, tiefgründig und ruht im Herzen.