Vortrag und Bondage-Performance

Bondage-Wochenende mit Matthias Grimme - Tag 1

Zeit:
Freitag, 20. April 2018 (20:00 bis 22:00 Uhr)
Preis: 

20 Euro

Spätestens seit "50 Shades of Grey" hat das sinnliche Spiel mit dem Seil auch in der öffentlichen Wahrnehmung Platz genommen.

Und auch, wenn dir beim Gedanken daran noch eine gruselige Vorstellung im Kopf herumspukt, darfst du dich gern an diesem Wochenende davon befreien. Wir freuen uns, den Großmeister der Szene schlechthin wieder bei uns begrüßen zu dürfen: Matthias Grimme. Zum Auftakt am Freitag wird Matthias einen Vortrag über BDSM halten. Im Anschluss wartet eine Bondage-Performance auf dich, die Matthias mit seiner Bondage-Partnerin Nicole gestaltet. Die beiden werden uns atembeŕaubende Szenen aus ihrem reichen Repertoire zeigen.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Erlebe den Großmeister der Bondage-Szene Matthias Grimme live.
  • Erfahre Spannendes und Interessantes zu BDSM.
  • Genieße eine atemberaubende Bondage-Performance.
  • Befreie dich von Vorurteilen und überzeuge dich selbst von der Schönheit des Spiels mit dem Seil.
  • Stimme dich auf die Folgetage ganz im Zeichen der Fesselkunst ein.

Leitung:

Matthias Grimme

Matthias T. J. Grimme ist ein deutscher Autor, Verleger, Fotograf und international bekannter Fesselkünstler japanisch inspirierter Bondage. Er inspirierte Sinnesart zur inzwischen deutschlandweit bekannten „Fesselmassage“. Seine herzliche, akzeptierende Art als Workshopleiter macht es auch Anfängern leicht, sich einzulassen. Begegnungen mit ihm sind erfrischend und inspirierend, seine Kompetenz absolut überzeugend. Ein Urgestein der BDSM- und Bondage-Szene!

Assistenten:

Nicole während einer Bondage-Session
Nicole ist seit vielen Jahren die Bondage-Partnerin von Mattias Grimme.