Das sagen unsere Teilnehmer

Hier bekommst du die Gelegenheit, deine Erfahrungen als Teilnehmer zu teilen. Konkrete Fragen und Anregungen hingegn schicke uns gern direkt per E-Mail.

Schreibe einen neuen Eintrag

Neben der Angabe des öffentlich sichtbaren Namens ist es ebenfalls möglich weitere Informationen wie den Ort einzutragen, also etwa Martin E. aus Dresden
Der Inhalt dieses Feldes ist optional. Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><br><p>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
(Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.)

Roxelane, Wurzelmassage März 2015
schrieb am

Für mich immer wieder erstaunlich und schön, wie schnell sich durch die völlige Selbstverständlichkeit und Unverkrampftheit im Umgang mit Lust und Sexualität durch die Seminarleiterin und ihre Assistenten, Vertrauen unter den Teilnehmern einstellt, sie sich öffnen und ein vertrauensvolles Miteinander entsteht. Das Seminar war nicht nur lehrreich, sondern auch äußerst unterhaltsam. Kati Laux vereint große Kompetenz mit Leidenschaft für's Vorgetragene und - Humor.

Petra, Liederabend mit Solvig Frey, 2014
schrieb am

Ein sinnlich erotischer Liederabend mit Solvig Frey in den Räumen des Seminarzentrums, mit Blick über das abendliche Dresden, ist ein ganz besonderer Kunstgenuss. Unbedingt zu empfehlen, wenn man nicht nur auf Megaevents steht, sondern der menschlichen Stimme und dem echten Pianoklang noch Gänsehautfeeling abgewinnen kann.

Roxy zur Tao-Massage, 2014
schrieb am

Ein Wohlfühlwochenende für Körper und Seele, voller Harmonie und getragen von einem wunderbar vertrauensvollen Miteinander der Teilnehmer. Treibende Kraft: die Seminarleiterin Claudia, die Kompetenz, Herzlichkeit und große Offenheit in sich vereint.

Kai & Jana, Teilnehmer Sprache der Berührung, 2014
schrieb am

Zum zweiten Mal haben wir das Sinnes-art Seminarzentrum in Dresden besucht. Das Seminar ist/war eine echte Bereicherung für alle anwesenden Paare und verging wie im Fluge. Die Stimmung in der Gruppe war sehr schön, offen – einfach angenehm. Wir haben uns wohl gefühlt und konnten wiederholen und Neues dazu lernen. Es war eine wunderbare Möglichkeit, eigene Grenzen zu überschreiten, Neugierde zu wecken, mutig zu sein und sich auf neue Erfahrungen einzulassen – einfach spannend.
Einen herzlichen Dank möchten wir an Kathrin und Johannes ausrichten, die beiden Seminarleiter. Mit viel Einfühlungsvermögen, Freude, Humor, Leidenschaft und Ruhe führten sie durch drei unvergessliche Tage. Ein großes Lob auch an Ina, die gute Fee und Assistentin für dieses Seminar. Die Organisation war sehr gut und wir wurden mit Tee, Wasser, Kaffee und kleinen Snacks umsorgt.
Das Highlight war der zweite Abend: in sinnlicher Atmosphäre eine ca. zweistündige Massage selbständig geben bzw. empfangen können. Danach gab es eine kleine, köstliche Überraschung, die den Abend perfekt werden lies.
Das Konzept ist stimmig, ganzheitlich, leicht verständlich und leitet zum Nachmachen an. Es fördert Intuition, Nähe, Verbundenheit und fordert zur( Paar)Kommunikation auf. Ich könnte einen ganzen Roman mit Vorteilen aufzählen ... :) Ziel des Seminars ist es, den ganzen Körper, also Rücken- und Vorderseite inkl. Intimmassage, zu verwöhnen und zu massieren, ein Massagelager herzurichten und die Sprache der Berührung zu erlernen und verstehen. Das ist Kathrin und Johannes super gelungen. Dazu gibt es ein Skript mit den wichtigsten Eckpunkten.

Viele liebe Grüße und danke an alle.

Anja und Peter, Teilnehmer Sprache der Berührung, 2014
schrieb am

Uns hat das Paarseminar "Sprache der berührung" so sehr viel gegeben, dass wir es gleich an viele Freunde weitergegeben haben und wir haben darin so viel Schönes, bislang noch Verstecktes, Sinnliches an uns entdeckt, dass es seitdem nur noch so aus uns heraussprudelt und unser Umgang miteinander noch liebevoller geworden ist.

Ulrike, Sprache der Berührung, 2014
schrieb am

Das Seminar "Sprache der Berührung für Paare" hat mich und meinen Mann sehr berühr und noch mehr zusammen geführt. Es ist jetzt eine noch bessere Qualität von Nähe und Sexualität möglich. Ich kann nur jedem Paar dieses Seminar empfehlen, es verändert Eurer Leben positiv. DANKE!

Jana, Tantra "intensiv" 2014
schrieb am

Ein dickes Lob für die tolle und einfühlsame Athmosphäre, die Euer Seminarteam ermöglicht hat, sowie für die sehr gute Organisiertheit und Flexiilität. Das abwechslungsreiche und spannende Programm war für mich sehr zum Genießen! Ich fühle mich sehr bereichert! DANKE!!!

Klaus zu Tantra "intensiv" 2014
schrieb am

Ich war erstaunt über die tiefe der seelischen Berührung einer intensiven Zuwendung einer Tantramassage durch einen anderen Menschen . Es hat mich im Innersten sehr bewegt.
Wobei es sicher nicht für jeden geeignet ist .

Rolf, Tantra "intensiv" 2014
schrieb am

Wieder ein sehr sinnlich-erotisches, aufregendes, lustvolles Seminar, sogar noch besser als das vom Vorjahr, obwohl auch das schon sehr gut war. Die Gruppe war sehr harmonisch; schon sehr schnell entstand eine liebevolle Atmosphäre, die geprägt war von Einfühlungsvermögen, gegenseitiger Rücksichtnahme und Verständnis. Tantra-Massage wurde nicht einfach nur vorgeführt, sondern eingebettet in ein erweitertes Verständnis von Gesundheit, Spiritualität und natürlich und vor allem Lust und Wohlbefinden. Dahinter stand ein tiefgründiges Wissen, ergänzt durch jahrelange Erfahrung und sicherer Beherrschung der vermittelten Techniken. Besser kann man sich ein Tantra-Massageseminar kaum noch wünschen!

Dany, Tantra "intensiv" 2014
schrieb am

Ich hatte eine wunderbare Zeit bei diesem Seminar. Die Seminarleiter haben empathisch und achtsam durch die intensiven Tage geführt. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, die Gruppe war toll und die Atmosphäre sehr angenehm. Fürs nächste Mal bestelle ich mir noch ein bisschen mehr Sonne :) Danke an alle für diese wunderbare Zeit!!!

Seiten