Monika Kochs

Monika Kochs ist Inhaberin und Leiterin des Dakini Stuttgart seit 2011 und des Dakini Köln seit 2012. Über ihre Massagen sagt sie: „Menschen auf ihrer Reise zu sich selbst zu begleiten, ist mir ein Herzensanliegen. Meine Hände erfahren den sich immer mehr entspannenden Körper einfühlsam vom Kopf bis zu den Füßen, das ermöglicht völlig neue und tiefe Erfahrungen der Sinne. Im gleichen Atemzug berühre ich auch das Wesen."

Monika Kochs ist Inhaberin und Leiterin des Dakini Stuttgart seit 2011 und des Dakini Köln seit 2012.

Über ihre Massagen sagt sie: „Menschen auf ihrer Reise zu sich selbst zu begleiten, ist mir ein Herzensanliegen. Meine Hände erfahren den sich immer mehr entspannenden Körper einfühlsam vom Kopf bis zu den Füßen, das ermöglicht völlig neue und tiefe Erfahrungen der Sinne. Im gleichen Atemzug berühre ich auch das Wesen."

Ausbildung und Werdegang

  • Ausbildung in Touch for Health, Kinesiologie bei Klaus Wienert, Zentrum Licht-Gesundheit-Energie, Gräfelfing bei München
  • Teilnahme an zahlreichen Systemischen (Familien-/Organisations-) Aufstellungen bei Klaus Wienert, Jörg Zimmer und Ann-Kathrin Kühr.
  • Tantra-Jahrestraining (2008) und Assistenz im Frauenjahrestraining (2009) bei Devaka R. Hoffmann, Institut Sinnliche Wege, Freiburg
  • Ausbildung in Energiebalancen mit Körperfeedback (2010), „Matrix in Balance“ bei Klaus Wienert
  • Ausbildung zur Tantramasseurin mit Zertifizierung Tantramassage Verband e.V. (2010)
  • Fortbildung Dakini Hawaiimassage, Zinnoberschule bei Filomena Lorenz
  • Fortbildung Kashmirische Massage nach Daniel Odier bei Mara Sommer Sensual Surrender bei Klara Luhmen und Kristin Marlen
  • Assistenz AnandaWave®-Grundseminar Tantramassage (2012) bei Michaela Riedl
  • Assistenz Tantraseminar für Paare bei Devaka R. Hoffmann, Institut Sinnliche Wege und Ludwig Sandner, Institut Body-Heart-Balancing
  • Yoni Intensiv Seminar bei Suriya und Eva im Diamond Lotus, Berlin
  • Ausbildung in YinYang-Massage (2012) bei Andro im Diamond Lotus, Berlin
  • Hawaiianischer Massage bei Monika Junkes, interne Weiterbildung im Dakini
  • Seminar bei Christa Jud, Tübingen, Fußreflexzonenmassage
  • Tao-Massage bei Kristina Brustik und Frieder Eckert, Atelier für KörperKunstWerk
  • Quantenheilung bei Taruna Reupsch, Vidaya, Köln
  • Jahrestraining mit Chameli Ardagh, Awakening Women
  • Tandava-Seminar bei  Daniel Odier, Begründer der Kashmirischen Massage
  • Weiterbildung bei Sexological Bodywork, Didi Liebold und Nhanga Grunow „Der Flug des Phoenix“, dynamische Tantramassage, impulshaftes, intuitives Berühren
  • Intensivseminar mit Ilka Stoedtner zu den Körpertypen nach Wilhelm Reich und Alexander Lowen(„You are your body“, 2016)
  • Awakening Women mit Chameli Ardagh, Leitungstraining (“Wer bist du?”), Wien (2016)
  • Glücksforscherin nach Mihály Csíkszentmihályi (“Flow”) und Yongey Mingyur Rinpoche
  • Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage bei Björn Borchers, Köln (2016)
  • Ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage, Abhyanga, bei Björn Borchers (2017)
  • Hawaiianischer Massage bei Anja und Jana Goralski, Berlin (2017)
  • Sexological Bodywork nach Joseph Kramer bei Manu Roland Meier und Brigitta Jäckl (2017)
  • Sexocorporel, wissenschaftliches Modell für sexuelle Gesundheit seit September 2017
  • Mitglied bei Trusted Bodywork, Internetplattform für seriöse Tantramassagen und Sexualberatung
  • Fortbildung in Human Neuro Cybrainatics (HNC) bei Ute Wolter, Karlsruhe seit Januar 2018
Termine mit Monika Kochs: