Nicole Häckel

Nicole ist ausgleichend von ihrer Art und bringt eine Ruhe mit sich, die sie aus ihrer Liebe zur Natur, zum Yoga und zum Massieren schöpft.

Über mich auf einen Blick

Ich gebe und lebe seit 20 Jahren Massagen und Yoga.

Alles hat damit angefangen, dass ich als Kind selber Haltungsprobleme hatte und deshalb immer zu Haltungskuren musste. Später als Krankenschwester lernte ich verschiedene Massagen, Yoga und Qi Gong, als wirklich wertvoll kennen und lieben.

Was mir als Leiter/in wichtig ist

Authentizität

Ausbildungen, fachliche Kompetenzen

exam. Krankenschwester  
4 Jahre Yogalehrerausbildung (BDY Dresden) und Indien
Yogalehrerweiterbildungen bei Patrick Tomatis

Mein Credo

“Sei ganz still, atme weit und du bist schon da!”

Wir stellen unseren SeminarleiterInnen dieselben sechs Interview-Fragen – hier finden Sie ihre ganz persönlichen Antworten:


Was ist dir wichtiger: Lieben oder geliebt werden?

Zu Lieben, das Geliebt werden ergibt sich dann von selbst.

Womit solltest du anfangen?

Mit diesem Moment!

Wann hast du zuletzt wirklich etwas riskiert und was war das?

Ich habe meinen jetzigen Freund angesprochen, ganz spontan ... und gewusst, dass wir uns kennen. Vor einem halben Jahr etwa ...

Was hat dich in deinem Leben bisher weiter gebracht: Vernunft oder Unvernunft?

Intuition, also Unvernunft.

Hättest du dich gern selbst als Freund?

Ja, Super gerne.

Bist du eher ein Weltenbummler oder eine Heimatscholle?

Beides gerne.

 

Termine mit Nicole Häckel: