Tantrisches Ölritual

Baden in Sinnlichkeit - unvergesslich und intensiv

Zeit:
Samstag, 09. Februar 2019 (10:00 bis 20:00 Uhr)
Preis: 

99 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Stell dir vor, du liegst zusammen mit anderen Menschen in einem warmen, abgedunkelten Raum, sanfte Musik berührt Dich.

Du nimmst die Empfindungen deines Körpers war – Dann fließt warmes Öl über deine Haut – Ein Moment ganz besonderen Genusses. Durch achtsame Bewegungen, allein und sanfte Berührung mit den Anderen tauchst Du ein, in eine sehr tiefe, sinnliche Erfahrung – eine nährende Sättigung.
Du erlebst eine tiefe Verbundenheit mit Dir und der Welt, umfassende Fülle, ein Gefühl von Auflösen der Grenzen.
Damit es jedem möglich ist, sich ganz entspannt ins Geschehen fallen lassen zu können, gibt es einige, wenige klare Regeln, deren Einhaltung wir auch einfordern. Mit dem Ölritual öffnen wir einen fließenden, sinnlichen Raum, jedoch keinen sexuellen.
Das Ölritual stellt eine besondere Begegnungsmeditation dar, die wir einfühlsam begleiten.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • Du machst eine Erfahrung, von der du bislang vielleicht nicht einmal zu träumen gewagt hast.
  • Du erlebst tantrische Begegnungen, die dich berühren und näher zu dir und zu anderen Menschen führen.
  • Du badest in warmem Öl in einem wohlig warmen schönen Raum. Nährend und stärkend.
  • Du erlebst umfassende absichtslose Berührung.
  • Du bist gut gehalten in klaren Regeln und Grenzen.

Leitung:

Seminarleiter für Tantraseminare im Team mit Kathrin Pallad

Assistenten:

Seminarleiterin für Tantraseminare im Team mit Adolf Kaufmann