Kleine Liebesschule 2018

Die Kursreihe für mehr Knistern im Alltag 

Zeit:
Dienstag, 28. August 2018 (19:30 Uhr)
bis
Dienstag, 08. Januar 2019 (21:30 Uhr)
Preis: 

150 Euro für gesamten Kurs oder 18 Euro pro Einzeltermin

Selbsterfahrungsanteil

Zärtlichkeit und Erotik im Alltag?

Ja, wann denn? Und wie überhaupt? Im täglichen Wahnsinn zwischen Schreibtisch und Spülmaschine bleibt nicht viel Platz für Liebe. Sollte es aber und wir zeigen dir an 10 Abenden, wie du wieder Knisterstimmung in dein Leben zaubern kannst. In unserer kleinen Liebesschule vermitteln wir dir das ABC der Berührung. Von Kopfmassage über Kommunikation bis hin zur Intimmassage ist alles dabei. Unterhaltsam, leicht verdaulich und ohne Schamesröte. Den Kurs kannst du als Reihe oder Einzelveranstaltung buchen.

Alle 10 Termine im Überblick

28.08.2018 Angefasst ist nicht gleich berührt: Grundlagen der Berührung

11.09.2018 Löst die Spannungen des Tages: Kopfmassage

25.09.2018 Kleine Dinge - große Wirkung: Sinnliche Elemente & Intuition

09.10.2018 Wie sag ich's meinem Schatz? Kommunikation für sinnliche Begegnungen

23.10.2018 Für Erdung, Harmonie & Sinnlichkeit: Fußmassage

06.11.2018 Das sinnliche Spiel mit dem Seil: Bondage 

20.11.2018 20 Techniken, um ihn lustvoll zu verwöhnen: Intimmassage für den Mann (am Silikon-Modell)

04.12.2018 Von Loslassen, Tränen & tiefer Herzenslust: Intimmassage für die Frau (am Silikon-Modell)

18.12.2018 Die Basis für deine Lust: Beckenboden 

08.01.2019 Zur lustvollen Bereicherung deines Liebeslebens: Rituelles & Spielerisches 

Hinweis: Wenn du nicht die Kursreihe, sondern lieber eine einzelne Veranstaltung besuchen möchtest, klicke für die Buchung einfach auf den Einzeltermin.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • 10 unterhaltsame Abende rund um Lust und Sinnlichkeit zu einem supergünstigen Preis 
  • neue Impulse für dein Liebesleben
  • praktisches Wissen von Kopfmassage über Kommunikation bis zur Intimmassage
  • ungezwungen, locker leicht und ohne Schamesröte
  • als Reihe oder Einzelveranstaltung buchbar

Leitung:

Elke Liebsch

Elke ist seit einigen Jahren dabei, sich selbst spirituell zu entdecken. In ihrer klaren, geradlinigen, fröhlichen und besonnenen Art sieht sie unsere gemeinsame Arbeit als Pionierarbeit, für eine neue sexuelle Kultur. Ihr Interesse gilt der integralen Philosophie und Lebenspraxis, besonders der Begegnung zwischen Männern und Frauen, gut gestalteten Beziehungen und der Überwindung eingefahrener gesellschaftlicher Konventionen in Bezug auf Sexualität und Liebesbeziehungen.

Meine Hauptintentionen sind Tiefe, Klarheit, Weiblichkeit, spielerische Leidenschaft und Entwicklung.

Tina kann in die Herzen und Seelen der Menschen schauen und dort gelebte oder verborgene Potentiale erkennen und zu Tage fördern. Sie ist eine gute Begleitein in inneren Prozessen, sie lehrt und vermittelt Feingefühl und fördert die persönliche Wahrnehmungsfähigkeit. Sie kann Menschen begeistern und eine lebensfrohe, gelassene Atmosphäre verbreiten.

Seminarleiterin für Liebeskunst- & Flow Sex-Seminare, Beraterin für erfüllte Beziehungen und Sexualität. Sie arbeitet im Team mit ihrem Partner Erik Engelhardt. Steffi gibt weiter, was sie selbst erfahren hat – einfach, natürlich, humorvoll.

Johannes Schmidt gelingt es, Berührungskunst so zu vermitteln, dass sie direkt in Herz und Hände geht. Mit seinem freundlichen wertschätzenden Wesen schafft er Räume zum Wohlfühlen, Ankommen und Ausprobieren.

Erik Engelhardt

Seminarleiter für Liebeskunst- & Flow Sex-Seminare bei Sinnesart, Berater für Paare und Singles auf dem Weg in erfüllte Beziehungen und Sexualität. Er arbeitet im Team mit seiner Partnerin Steffi Engelhardt. Mit seinen Seminaren, Workshops und Beratungen unterstützt Erik Menschen, sich dem Fluss der Liebe zu öffnen, sich selbst, ihren Körper und ihre Sexualität vollständig zu bejahen und aktiv zu gestalten. Erik arbeitet dabei mit Leichtigkeit, Klarheit und Humor. Er gibt nur das weiter, was er selbst intensiv durchlebt und durchdrungen hat.

Seminarleiterin und Mitgestalterin im Team. In ihren Seminaren unterstützt sie Menschen, sich mutig auf die Reise zu sich selbst zu machen. Achtsam, feinsinnig und mit großer Klarheit führt sie über den Weg der Körpererfahrung zu innerer Erkenntnis, strahlender Lebendigkeit und Stille. Die Einladung zu Kommunikation und Bewusstheit ist kraftvoll, ehrlich und getragen von Erfahrung. Claudia ist lebensfroh, tiefgründig und ruht im Herzen.