Massage für Paare - Achtsame und liebevolle Berührung (La Balance)

Die Sprache der Berührung - kreativ und spielerisch, achtsam und liebevoll erforschen

Zeit:
Freitag, 25. Januar 2019 (18:00 Uhr)
bis
Sonntag, 27. Januar 2019 (16:00 Uhr)
Preis: 

200 Euro pro Person

Anzahlung: 

50 Euro pro Person

Hintergrund

Menschen fühlen sich verbunden - durch Partnerschaft und Liebe, durch Freundschaft, durch Seelenverwandschaft, durch gemeinsame Berufung.
Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Verbundenheit durch die Sprache der Berührung bereichern möchten und ihrer Beziehung durch Massage Zeit, Aufmerksamkeit und Freude schenken möchten.

In unserer Kultur wird ein natürlicher und selbstverständlicher Umgang mit Körperlichkeit und Berührung kaum vermittelt. Sie werden eher gemieden oder sexualisiert. Die Erfahrungen, die Menschen dadurch machen, spiegeln sich oft in den Beziehungen wider: der körperlicher Kontakt wird eher gemieden oder ist auf sexuelle Intimität reduziert. Hinzu kommen Anforderungen im Alltag, im Familien- und Berufsleben, die kaum Zeit und Raum für wirkliche Begegnung und Nähe übrig lassen. Eine vielfältige und natürliche Berührungskultur kann sich so kaum zwischen Partnern entfalten.
Durch die Sprache der Berührung, durch das gegenseitige Schenken von Massagen können Menschen dieser verbreiteten Situation bewusst begegnen. Das vermag der Beziehung neue Impulse zu verleihen. Sie eröffnet Räume, in denen sich das Paar neu entdecken, tiefer verstehen und ihrer Verbundenheit neu gewahr werden kann.

Leitung:

Andreas Brenk

Körpertherapeut, Certified Rebalancer, Lehrer für Massage u. Körperarbeit. Gründer der Massageschule LA BALANCE. Seine Ausbildungen und Kurse sind praxisorientiert und klar strukturiert. Sie sind lebendig, herzlich und von Tiefe geprägt.