Yonimassage erleben und erlernen

Tiefe Lust, Achtsamkeit und Verstehen - im schwesterlichen Austausch (nur für Frauen, mit Monika Kochs, Dakini)

Zeit:
Freitag, 15. Februar 2019 (19:00 Uhr)
bis
Sonntag, 17. Februar 2019 (15:00 Uhr)
Frühbucherpreis: 

190 Euro

- gültig bis 04.01.2019 (noch 17 Tage)
Preis: 

220 Euro

Anzahlung: 

50 Euro

Selbsterfahrungsanteil

Liebe Frauen, das Leben wartet nicht. Oder doch - es wartet auf DICH. Egal, was du bisher erlebt oder versäumt hast, es ist nie zu früh und nie spät, sich mit der eigenen Sexualität auseinanderzusetzen. Sie zu erforschen, sie zu umarmen, sie zur Verbündeten zu machen für dein Potential an Liebesfähigkeit und Eigenmacht.

Was kann die Yonimassage bewirken?

Die Intimmassage für die Frau hat bei weitem nicht nur den Zweck, dem häuslichen Liebesspiel eine prickelnde Komponente hinzuzufügen. Sie ist im Grunde die Basis dafür, dass wir uns als Frauen zuerst selbst verstehen. Wir können die Choreografie unserer Lust damit erforschen. Eine gute Yonimassage setzt Maßstäbe. Von diesem Baislager aus können wir den Weg zu einem erfüllten Liebesleben dann mit unserem Partner gemeinsam beschreiten. Wie sollten wir jemandem erklären was wir brauchen und wünschen, wenn wir es selbst nicht genau wissen oder ausdrücken können? In Kontakt mit unserer Yoni zu sein heißt, unser Liebesglück selbst in die Hand zu nehmen. Das macht uns zu Königinnen im eigenen Reich. Auf dieser Basis sind ganz andere Beziehungen möglich.

Die Seminarleiterinnen

Monika Kochs ist eine Pionierin im Feld der weiblichen Sexualität. Sie schöpft aus vielen Jahren Praxis und tiefem inneren Wissen. Almut Fischer bringt ihre Erfahrungen mit sinnlichen Massagen ein und assistierte bei unserer AnuKan-Massage Jahresausbildung.

Gemeinsam kreiieren wir an diesem Wochenende Räume nicht nur für nährende Sinnlichkeit, sondern stärken uns gegenseitig durch Gesprächsrunden und Erfahrungsaustausch. Du wirst erstaunt sein, wie ähnlich wir uns trotz aller Individualität sind und wie viel wir einander geben können!

Ablauf des Wochenendes

Der öffntliche Vortrag am 15.02.2019 ist bereits Teil des Seminars und im Preis inbegriffen. D.h. mit deiner Anmeldung ist der Vortrag für dich kostenlos.

Samstag, 16.02.2019: 10.00 - 19.00 Uhr; Demonstration Yonimassage, praktischer Austausch zum Lernen, Gesprächsrunden, Übungen

Sonntag, 17.02.2019: 10.00 - 15.00 Uhr: feierlicher praktischer Austausch zum Genießen, Innenschau und Gespräche über weibliche Sexualität

Dakini - Podcast

HIER kannst du Monikas Podcast hören, in dem sie die Dakini-Massagen beschreibt. Du kannst dir ein Bild von der Art der Massagen machen und das Herzblut in ihrer Arbeit spüren.

Aus unserem Gästebuch

"Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich (als Hetero-Frau) mich von einer anderen Frau so intim berühren lassen könnte und dass es so tief geht. Die Bedenken konnte ich schnell loslassen und unglaublich tief entspannen. Die Bilder, die ich dabei empfing, erklärten mir einiges, und ich konnte mein ganzes Leben besser verstehen. Auch die Beziehung zu meinem Mann, der mich zu der Massage ermutigte, ist seitdem entspannter. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit in euren Räumen. (Uta)"

 

Leitung:

Monika Kochs ist Inhaberin und Leiterin des Dakini Stuttgart seit 2011 und des Dakini Köln seit 2012. Über ihre Massagen sagt sie: „Menschen auf ihrer Reise zu sich selbst zu begleiten, ist mir ein Herzensanliegen. Meine Hände erfahren den sich immer mehr entspannenden Körper einfühlsam vom Kopf bis zu den Füßen, das ermöglicht völlig neue und tiefe Erfahrungen der Sinne. Im gleichen Atemzug berühre ich auch das Wesen."

Assistenten:

Almut Fischer

Als erfahrene Masseurin bei Sinnesart und Mitwirkende im AnuKan Seminarzentrum, wird Almut in ihrer offenen und herzlichen Art dieses Seminar begleiten. Liebevoll und kreativ, ja so individuell wie jede Frau selbst, möchte Sie den Schritt hin zu einem weiblichen Weg im Leben und das Erwachen der weiblichen Kraft unterstützen und ihren Erfahrungsschatz schwesterlich teilen.